Schminken trotz Sehschwäche

verfasst am 19.10.2012 Drucken

SchminkenWarum hat eine Frau mit Sehschwäche ganz andere Probleme als ein Mann? Ganz einfach: Eine Frau schminkt sich. Eine Brille kann in jedem Alter auf einen zukommen. Bei dem weiblichen Teil der Bevölkerung gibt es durch eine Brille ganz individuelle Probleme. Zum einen wirkt ein geschminktes Auge durch eine Brille ganz anders und zum anderen kann die Brillenträgerin sich vielleicht mangels Sehschärfe nicht mehr einwandfrei schminken.

Das letztere Problem ist schnell gelöst. Es gibt Brillengestelle, welche nur ein bewegliches Glas haben. So kann man durch dies Glas genau erkennen, wie man sich schminkt. Ist das eine Auge fertig, so schwenkt man das Glas auf die andere Seite und kann nun das andere Auge ebenso problemlos schminken.

Die veränderte Optik durch die Brille lässt sich durch entsprechendes Gegenlenken steuern. Vergrößert die Brille das Auge, so muss das Make-up das Auge kleiner wirken lassen. Verkleinert die Brille das Auge, so sollte das Make-up das Auge größer wirken lassen. Ganz gut veranschaulicht werden Schmink-Tipps hier.

Gibt es Besonderheiten bei Kontaktlinsen zu beachten?

Es gibt viele Brillenträger, die sich gegen eine Brille entscheiden schminkbrilleund stattdessen zu Kontaktlinsen greifen. Dank den Kontaktlinsen entfällt die optische Veränderung des Auges.
Aber auch bei Kontaktlinsen muss die moderne Frau ein wenig beachten, um gut durch den Tag zu kommen. Bei Kontaktlinsen besteht immer die Gefahr, dass Partikel, z. B. von der Schminke, unter die Kontaktlinse geraten und dort Reizungen auslösen.

Etwas, das Kontaktlinsenträgerinnen beachten sollte, ist die Reihenfolge: also erst die Kontaktlinsen einsetzen und dann schminken bzw. abends erst die Kontaktlinsen entfernen und dann abschminken.

Die Besonderheit des Kajals

Eine Besonderheit bei Kontaktlinsenträgerinnen ist der Kajal. Eine sehr beliebte Art der Verwendung des Kajals ist innen auf dem Lid, wie bei Schlafzimmeraugen. Hier besteht die Gefahr, dass Partikel des Kajals ins Auge geraten. Wenn diese dann unter die Kontaktlinse geraten, so gibt es Reizungen.

Natürlich kann man einen Kajal verwenden, wenn man Kontaktlinsen trägt, aber man sollte ihn bloß von außen auftragen. Will man modisch immer auf dem Laufenden sein, empfiehlt sich ein Blick auf die Seite beautymag.de.

Nochmal die Tipps im Überblick

  • Schminkbrille benutzen
  • Größenverhältnis beachten
  • Bei Kontaktlinsen: erst einsetzen, dann schminken und umgedeht
  • Bei Nutzung eines Kajals: von außen nach auftragen

 

Bildquelle:
© Krzysztof Szpil – Fotolia.com
© yatego.com

Ähnliche Beiträge im Magazin